Produktentwicklung

Das Innovationsproblem: Fast 90% aller neuentwickelten Dienstleistungsprodukte scheitern (nach Gardner-Group, 2015) bereits weinige Monate nach Produkteinführung.

Um solche Entwicklungen möglichst zu vermeiden, haben wir PEP entwickelt, den modular aufgebauten ProduktEntwicklungsProzess. PEP ermöglicht eine weitgehend abgesicherte und erfolgreiche Markteinführung von neuen und/oder modifizierten Produkten.

Bei Lotterieprodukten besteht PEP aus 10 Modulen:

  • Spielsystem
  • Produktangebot
  • Preismodell
  • Erlösmodell
  • Lotterie- und Produktmarken
  • Lotterieclaims
  • Positionierung im Wettbewerbsumfeld
  • Risikobewertung
  • Produktdesign
  • Kommunikationskampagne

Jedes PEP-Modul gliedert sich in fünf Phasen: Ideengewinnung, Ideenauswahl, Konzeption, Entwicklung und Realisierung.

Mit PEP haben wir ausnahmsLOS, XOOGLE, die Weihnachtslotterie und samble entwickelt. Gerne informieren wir Sie persönlich über diese Produkte.